Die Verbindung von Studium, Familie und Beruf

Die Aufnahme eines berufsbegleitenden Masterstudiums ist nicht nur eine organisatorische Herausforderung, sondern immer auch eine zeitliche Belastung. Dabei lassen sich Überschneidungen mit wichtigen beruflichen oder familiären Terminen nicht immer verhindern.

Wir bieten Teilnehmern daher die Möglichkeit, versäumte Inhalte flexibel im Rahmen des nächsten Studienjahres nachzuholen.

In besonderen Fällen, wie z.B. einer schweren Krankheit, längere beruflich bedingte Auslandsaufenthalte, Schwangerschaften usw., beurlauben wir Sie gerne. Sie können Ihr Studium dann im folgenden Studienjahr an der gleichen Stelle wieder aufnehmen.