Viel Platz und kurze Wege

JurGrad zieht an den Picasso-Platz

Das JurGrad-Team mit Geschäftsführerin Kirsten Schoofs (3. von links)

Vor wenigen Tagen hat die JurGrad gGmbH ihre neuen Büroräume am Picasso-Platz bezogen. In der zweiten Etage und auf über 300 Quadratmetern kann jetzt das Team um Geschäftsführerin Rechtanwältin Kirsten Schoofs seine Arbeit fortsetzen. „Der Picasso-Platz ist im wahrsten Sinne des Wortes malerisch und wird sicherlich zu einem attraktiven Aushängeschild der Stadt Münster. Für uns ist er besonders reizvoll, weil auch unsere neuen Büros in unmittelbarer Nähe zu unseren Tagungsräumen im Kettelerschen Hof liegen. Das bedeutet: kurze Wege zu den Dozenten und Teilnehmern der Studiengänge“, freut sich die Geschäftsführerin. Zwar war JurGrad schon vorher in der Königsstraße ansässig, aber der Platz reichte einfach nicht mehr aus. Denn parallel zur verstärkten Nachfrage in den letzten Jahren sind auch der administrative Aufwand und die Anzahl der Mitarbeiter gestiegen.

 

Auf Wachstumskurs

Vor sieben Jahren wurde die JurGrad gGmbH gegründet, um die Masterstudiengänge der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster zu organisieren. In dieser Startphase wurden mit Mergers & Acquisitions und Steuerwissen­schaften zwei Studiengänge angeboten; das Unternehmen beschäftigte zwei Vollzeit­kräfte und nur wenige studentische Mitarbeiter. Heute stehen bereits sechs Studiengänge zur Auswahl. Dementsprechend ist der Aufwand für Betreuung und Logistik gestiegen. Das Unter­nehmen beschäftigt inzwischen sechs Vollzeitkräfte und rund 20 studentische und wissenschaftliche Mitarbeiter, um den reibungslosen Ablauf der Studiengänge sicher zu stellen.
Da sich die Studiengänge in erster Linie an junge Berufstätige richten, sind sie als Block­veranstaltungen konzipiert, die einmal pro Monat immer von donnerstags bis samstags stattfinden. An diesen drei Tagen bietet JurGrad einen Rundum-Service; von der Bereit­stellung  modernster Technik und ausführlichen Studienunterlagen über Catering bis hin zu Restaurantbuchungen und Tipps für die Abendgestaltung. Seit dem Beginn in 2002 ist die Nachfrage ständig gestiegen und inzwischen haben 662 Absolventen die Studien­gänge erfolgreich abgeschlossen.

Download

Pressemitteilung als Word-Dokument

Pressemitteilung als PDF-Datei