Der Studiengang in Kürze

Hier haben Sie die Möglichkeit, die wichtigsten Informationen zum Studiengang auf einen Blick zu erfassen.

 

Vorteile für Ihre Karriere

  • Erwerb eines international anerkannten und akkreditierten akademischen Mastergrads
  • Ausbildung zu einem hoch qualifizierten Berater auf dem Gebiet "Real Estate Law" 
  • Deutliche Erleichterung des Einstiegs bzw. Aufstiegs in die Führungsebenen von Unternehmen, Rechtsanwaltskanzleien, Beratungsgesellschaften sowie in die immobilienrechtlichen Spezialabteilungen von Konzernen, Banken oder Versicherungen
  • Studieren bei voller Berufstätigkeit durch modularen Aufbau des Studiengangs und Blockveranstaltungen
  • Erwerb von Wissen und Fachkompetenz an einer der renommiertesten Universitäten Deutschlands, basierend auf dem neuesten Stand von Wissenschaft und Praxis
  • Erwerb der besonderen theoretischen Kenntnisse im Sinne der Fachanwaltsordnung (FAO) für die Verleihung der Bezeichnung "Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht"
  • Einzigartige Kombination von erfahrenen Hochschullehrern und renommierten Praxisdozenten sowie interdisziplinäre Ausrichtung des Studiengangs: Vermittlung der entscheidenden Aspekte des Immobilienrechts einschließlich seiner ökonomischen Grundlagen
  • Begrenzte Teilnehmerzahl garantiert eine persönliche Atmosphäre und optimiert den Lernerfolg
  • Einrichtung und Förderung eines Netzwerkes, von dem Absolventen noch über den Studiengang hinaus profitieren können    

Studienablauf

  • Studiendauer: 3 Semester zzgl. 4 Monate Master Thesis
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • 8 Module mit insgesamt 404 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
  • Kurze Präsenzphasen: Eine Einführungswoche und insgesamt 14 Präsenzwochenenden jeweils einmal im Monat von Donnerstag bis Samstag
  • 60 ECTS-Punkte (ECTS = European Credit Transfer and Accumulation System)
  • Versäumte Module können kostenfrei nachgeholt werden
  • Intensive und individuelle Betreuung der Studierenden durch die gemeinnützige JurGrad gGmbH, basierend auf jahrelanger Erfahrung (Studiengang erstmalig gestartet im SS 2006; Start des 11. Jahrgangs im SS 2016)
  • Online-Zugriff auf Kursunterlagen
  • Nutzung der Bibliotheken der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten möglich

    mehr...

Prüfungen

  • 8 Klausuren à 3 Zeitstunden
  • Master Thesis (Umfang ca. 40-50 Seiten)
  • 2 Wiederholungsmöglichkeiten je Prüfungsleistung
  • Nachlaufende Klausurtermine, dadurch mehrwöchige Vorbereitung auf die studienbegleitenden Prüfungen möglich
  • Gesamtnote setzt sich zu 70 % aus den Klausurleistungen und zu 30 % aus der Note der Masterarbeit zusammen

    mehr...
     

Studienort

  • Neue Tagungsräume im erst 2007 errichteten Kettelerschen Hof, direkt im Zentrum von Münster
  • Modernste Präsentationstechnik und WLAN-Zugang ins Internet
  • Hotelvergünstigungen
  • Attraktives Studienumfeld in der Universitätsstadt Münster 

Akkreditierung & Qualitätssicherung

  • Akkreditiert durch die zertifizierte Akkreditierungsagentur AQAS e.V.
  • Permanente interne und externe Evaluierungen der Studieninhalte und Dozenten
  • Regelmäßige Sitzungen des Executive Boards zur strategischen Ausrichtung des Studiengangs

    mehr...
     

Studieninhalte

  • Vermittlung aller wirtschaftlich bedeutender Bereiche des Immobilienrechts: vom Öffentlichen Baurecht, Maklerrecht, Due Diligence über die Immobilienbewertung, Asset/Share Deal und den steuerlichen Aspekten bis hin zu Fonds, Joint Ventures, Konzernrecht und Spezialimmobilien 

Abschluss

Bewerbung, Anmeldung und Kosten

  • Studienbeginn: 11. April 2016
  • Kosten: 12.600 Euro bzw. 10.500 Euro bei Anmeldung bis zum 15. Januar 2016
  • Keine Zusatzkosten: In den Gebühren sind die Teilnahme an den Veranstaltungen und Prüfungen, die Kursunterlagen und Gesetzestexte enthalten
  • Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Studiengang (Studiengebühr, Kosten für Unterkunft, Fahrten, Verpflegung, Arbeitsmittel etc.) sind in der Regel steuerlich absetzbar
  • Benötigte Unterlagen: Anmeldeformular, tabellarischer Lebenslauf, beglaubigte Ablichtungen der Staatsexamenszeugnisse, des Diplom-, Bachelor- bzw. Masterzeugnisses (inkl. Einzelnotennachweis) sowie ggf. der Promotionsurkunde. Bei Bachelor- bzw. Masterarbschlüssen zudem: Diploma Supplement bzw. Nachweis über den ECTS-Level oder Ranking-Bescheinigung (grading table)
  • Auch Einzelbuchungen von Veranstaltungen und Modulen möglich
  • Einschreibung an der WWU Münster: Es besteht die Möglichkeit, sich als ordentlich Studierender an der Universität Münster einzuschreiben. Hierfür fallen Gebühren von derzeitig 238,04 € pro Semester an. Die Einschreibung beinhaltet das Semesterticket (NRW-Ticket).

    mehr...

Zufriedenheit

Die Zufriedenheit der Studierenden wird durch Evaluationen jeweils am Ende einer Veranstaltung und in einer abschließenden, umfangreicheren Befragung am Ende eines Studiengangs erfasst. Einige Teilnehmer haben mittlerweile schon den zweiten Studiengang bei uns belegt.

Hier einige Stimmen aus den Evaluationsbögen. Ausführliche Erfahrungsberichte und Interviews von Absolventen und Dozenten finden Sie unter der Rubrik "Stimmen zum Studiengang".

  • "Ich habe viele neue Ideen und Aspekte mitgenommen. Uneingeschränkte Empfehlung!"
  • "Gute Betreuung vor Ort durch die Jurgrad, auch Organisation der Abendveranstaltungen"
  • "Alles in allem eine sehr gute Veranstaltung, die ich erneut belegen würde und auch weiterempfehle"
  • "Insgesamt ein sehr gelungener Studiengang, der auch sehr ordentlich organisiert worden ist"
  • "Klasse und ausbaufähig! Bitte unbedingt weitermachen! Vielen Dank!"
  • "Vor-Ort-Betreuung durch die Jurgrad war einwandfrei.  Co-Teaching“ fand ich total gut."
  • "Themen: Quer durch alle Bereiche. Super ausgewählt."
  • "Tolle Organisation und Informationsweitergabe."
  • "Sehr guter Mix aus wirtschaftswissenschaftlichen + rechtswissenschaftlichen Themen, sehr gute Organisation, sehr gute äußere Bedingungen, ein sehr interessanter Studiengang!"
  • "Grundsätzlich: Ein Lob. Ein gut organisierter Kurs, kompetente Ansprechpartner. Hat Spaß gemacht." 
  • "Sehr gute Organisation und Betreuung, Anregung für wirtschaftswissenschaftliche Teilnehmer: Auffrischungskurs am Anfang Allgemeines Vertragsrecht."
  • "Essen fand ich lecker. Insgesamt: großes Kompliment!"
  • "Sehr gut organisiert, sehr guter Ablauf und Betreuung, gute Dozenten"
  • "Vielen Dank für das Fussballschauen!"
  • "Durch den Studiengang habe ich aus meiner Sicht einen guten Überblick über das angebotene "Programm" bekommen und bin damit für bestimmte Probleme (gerade steuerrechtliche) sensibilisiert. Gesamtwirtschaftlicher Überblick ist besser geworden, was bei dem Verständnis von Mandanten und Zusammenhängen sehr gut ist."
  • "Könnte mir auch einen weiteren Kurs vorstellen, wenn es inhaltlich den beruflichen Erfordernissen entspricht."
  • "Insgesamt bin ich mit dem Studiengang sehr zufrieden. Das Themenspektrum war sehr breit und ermöglichte mir vor allem im betriebswirtschaftlichen Bereich (ich bin Jurist) viele neue Einblicke. Die Dozenten waren durchweg hochkarätig. Ich würde mir nur wünschen, dass noch eine zusätzliche Veranstaltung im klassischen Immobilienrecht (Sachenrecht, Grundbuchrecht, Notarrecht etc.) aufgenommen wird."
  • "Gute Unterlagen, Dozenten reichen insbes. besprochene Verträge nach"
  • "Nahezu alle Dozenten haben sehr gut und engagiert vorgetragen"
  • "Gutes Catering und Verpflegung." 
  • "Insgesamt war ich mit dem Studiengang sehr zufrieden."
  • "Meine Erwartungen wurden in allen Bereichen übertroffen. Der fachliche Gehalt, die Betreuung vor Ort waren hervorragend. Daneben habe ich Kontakte und Freundschaften geschlossen, die hoffentlich noch lange halten werden. Es gibt meinerseits keine Kritik."
  • "Der Studiengang hat mir ingesamt fachlich, inhaltlich, organisatorisch sehr gut gefallen."
  • "Insgesamt bin ich sehr zufrieden und würde den Studiengang weiter empfehlen. Persönlich hätte ich mir mehr Zeit neben der Arbeit gewünscht, um die Themenbreite für mich noch mehr vertiefen zu können."
  • "Organisation, Betreeung, Essen/Getränke sehr liebevoll. Perfekt! Mehr Knusperschnitzel!!"
  • "Die Zeit in Münster hat mir sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank für die sehr gute Organisation und die immer freundliche Hilfe in allen Fragen rund um das Studium und die Anwesenheit in Münster! Weiter so!"
  • "...habe mich jedes Mal wieder gefreut auf die Veranstaltungen"
  • "Insgesamt ein super Studiengang. Vielen Dank!"
  • "Das Studium war sehr gut - Organisation top - Dozenten top - Verpflegung sehr gut - fachlicher Inhalt klasse."
  • "An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz ausdrücklich für die tolle Organisation bedanken! Der Masterstudiengang hat mir ausgesprochen gut gefallen. Sowohl der Inhalt als auch die Rahmenbedingungen waren auf sehr gelungenem und sehr professionellem Niveau!"
  •  "Sehr gute Organisation, sehr gute Atmosphäre sowohl im Unterricht als auch außerhalb."
  • "Das Sahnehäubchen sind die vielen Referendare aus der Praxis."
  • "Der Studiengang ist nach meiner Meinung sehr ausgewogen bezüglich Theorie und Praxis und wirtschaftswissenschaftlichen Aspekten. Für mich (reifere Jugend) war er eine Komplettrenovierung meines theoretischen Wissens zuzüglich neuen Wissens. Vielleicht könnte man dem formalen Grundbuchrecht etwas mehr Beachtung schenken."
  • "Alles in allem eine runde Sache! Vielen Dank für die tolle Organisation und Betreuung! Es war eine sehr schöne und spannende Zeit in Münster, an die man sich gerne erinnern wird."
  • "Außerordentlich gute Organisation und Versorgung mit Informationen, sehr gute Kommunikation und Bereitstellung von Unterlagen und Rahmendaten."