Die Forschungsstelle für Versicherungswesen – Universität Münster

Die Forschungsstelle für Versicherungswesen - Universität Münster wurde 1989 gegründet und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät angegliedert. Diese – von einem Förderverein und somit aus privaten Mitteln finanzierte – Forschungsstelle pflegt Forschung und Lehre auf dem Gebiet des Versicherungswesens und bemüht sich um eine Zusammenführung von Wissenschaft und Praxis.
Die Forschungsstelle organisiert regelmäßig Vorträge sowie Praktikerseminare und Workshops zu aktuellen Fragen von Versicherungsrecht und -wirtschaft.
Absolventen und Teilnehmer des Studiengangs „Versicherungsrecht“ können an diesen Seminaren zu einem ermäßigten Preis teilnehmen.

zur Forschungsstelle